Let's Dance-Aus: RTL muss eine harte Entscheidung fällen

InTouch Redaktion

Um die einstige Kultshow ist es schlecht bestellt: Steht "Let’s Dance" jetzt sogar vor dem Aus?

Promis auf der Tanzfläche – über Jahre war das ein TV-Knaller.

Nach harscher Kritik: Eklat bei "Let's Dance"
Foto: MG RTL D / Guido Engels

Das "Let’s Dance"-Finale am 8. Juni könnte allerdings das Ende dieser Ära bedeuten! Nicht nur Juror Joachim Llambi (53) eckte in der aktuellen Staffel mit misslungenen Sprüchen an. Auch Daniel Hartwichs (39) neue Moderationskollegin Victoria Swarovski (24) musste harsche Kritik einstecken. Nach Meinung vieler Fans konnte sie ihrer Vorgängerin Sylvie Meis (40) nicht das Wasser reichen. „Sylvie war das Herz von Let’s Dance“, brachte es etwa einer auf Facebook auf den Punkt.

 

Ist "Let's Dance" noch zu retten?

Selbst Weltstars wie Kylie Minogue ließen das Publikum zuletzt kalt: Die Quoten brachen ein, statt sonst rund vier Millionen Menschen sahen zeitweise nur noch knapp über drei Millionen zu. Miese Zahlen, die die Senderbosse ins Grübeln bringen dürften. Schade wäre es um "Let’s Dance" dennoch!

Let's Dance 2018: Alle News zur neuen Staffel und den Kandidaten
 

Let's Dance 2018: Alle News zur neuen Staffel und den Kandidaten

Bleibt zu hoffen, dass die Show auf der Zielgeraden nun doch noch Fahrt aufnimmt. Zwei Folgen sind schließlich noch offen, in denen das Format zu altem Glanz zurückfinden kann. Und wer weiß - vielleicht begeistern die Final-Shows das Publikum in diesem Jahr genauso wie in den Jahren zuvor...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken