"Let's Dance"-Hammer: Victoria Swarovski ist raus!

"Let's Dance"-Fans aufgepasst! Die beliebte TV-Show geht auf große Stadion-Tour.

Victoria Swarowski
Victoria Swarowski Foto: Getty Images

Es darf wieder getanzt werden! Im Frühjahr nächstes Jahr startet bereits die 12. Staffel von "Let's Dance". Doch damit nicht genug!

Live-Tour mit (fast) allen "Let's Dance"-Stars

Im Herbst 2019 wird es zum ersten Mal eine "Let's Dance"- Live-Tour geben. In 15 verschiedenen deutschen Städten werden die Profitänzer in den größten Konzertarenen des Landes auftreten. Die Jury um Motsi Mabuse, Jorge Gonzáles und Joachim Llambi wird auch dort jeden Abend über die Performances urteilen. "Mit der Tour haben nun auch viel mehr Fans die Möglichkeit, einmal live dabei zu sein und mitzufiebern. Es wird bestimmt eine unvergessliche Zeit!", freut sich Jorge gegenüber der "BILD"-Zeitung. Neben der Jury werden auch viele bekannte Promis auf der Bühne stehen. Daniel Hartwich führt wie immer als Moderator durch die Abende.

Tickets sind ab Mittwoch, den 21.11. 2018 im exklusiven Pre-Sale bei RTL und ab Freitag, den 23.11.2018 an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Bedeutet das Victoria Swarovskis Aus?

Doch eine fehlt bei der Ankündigung: Victoria Swarovski! Die 25-Jährige gab letztes Jahr ihr Moderationsdebüt - und bekam ordentlich Gegenwind. "Hoffentlich ist das die erste und letzte Staffel in der du dabei bist. Bei dem Gekreische wird man ja taub" und "Boah, die Alte ist so unerträglich laut und verdammt unlustig", ärgerten sich die Zuschauer. Ob sie deshalb bei der Arena-Tour nicht dabei ist?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.