Let's Dance: Joachim Llambi und Motsi Mabuse teilen eine geheime Leidenschaft

InTouch Redaktion

Seit Jahren sind Motsi Mabuse (35) und Joachim Llambi (52) auch außerhalb ihrer Tätigkeiten bei "Let's Dance" befreundet. Doch immer wieder gab es auch Gerüchte, dass zwischen den beiden doch mehr als Freundschaft in der Luft liegt.

Joachim Llambi und Motsi Mabuse
Foto: RTL

Denn klar ist: Neben der Liebe zum Tanzen haben sie eine gemeinsame Leidenschaft!

Beide lieben es, auch mal aus ihrem gewohnten Umfeld auszubrechen, wie sie "Woche Heute" verrieten. Motsi, die mit 18 Jahren nach Deutschland kam, fliegt sooft es die Zeit zulässt in ihre alte Heimat Südafrika zurück. Dort leben ihre Eltern, die sie möglichst bald unbedingt zu sich holen möchte. Doch der Co-Jurorin von "Let's Dance"-Chef Joachim Llambi ist es auch wichtig, weitere Erfahrungen zu sammeln: „Ich besuche jedes Jahr ein anderes Land, um etwas Neues zu lernen.“

 

Motsi Mabuse & Joachim Llambi - Reisefreunde

Genauso geht es da ihrem sehr guten Freund Joachim Llambi. Der Halbspanier kann sich sogar vorstellen, irgendwann komplett auszuwandern: „Wenn ich nur am Flughafen ankomme, dann fühle ich mich sehr wohl. Ich könnte mir vorstellen, auf Mallorca zu leben. Zum einen ist da eine gewisse Erreichbarkeit überallhin, zum anderen ist es da toll. Dort habe ich Berge, dort habe ich Meer. Dort habe ich alles.“ Vielleicht führt das nächste Urlaubsziel die Traumtänzer Motsi Mabuse und Joachim Llambi ja gemeinsam in die Ferne.

Lediglich in den ersten drei Staffeln von "Let's Dance" saß Motsi Mabuse nicht neben Joachim Llambi in der Jury. Seit der sechsten Staffel ist Jorge Gonzáles mit an Board. Diese drei bilden somit das bisher stabilste Juroren-Trio der Show.