"Let's Dance"-Schock: Verletzung bei Iris Mareike Steen

InTouch Redaktion

Verletzungs-Schock bei "Let's Dance"!

Am gestrigen Abend war es wieder soweit: Auf RTL schwebten die Promis mehr oder weniger elegant über das Show-Parkett.

"Let's Dance"-Schock: Verletzung bei Iris Mareike Steen
Iris Mereike Steen knickte schmerzhaft um
Foto: MG RTL D / Guido Engels

Unter ihnen auch GZSZ-Star Iris Mareike Steen - doch ihre Tanzeinlage hatte ein bitteres Nachspiel.

Nicht nur, dass die 26-Jährige für ihren Paso Doble mit Tanzpartner Christian Polanc eher mäßige Punkte von der Jury erhielt, die Blondine knickte bei ihrer Performance auch um und zog sich eine Verletzung des Knöchels zu!

"Let's Dance"-Schock: Verletzung bei Iris Mareike Steen
Iris Mareike Steen mit verletztem Knöchel bei Let's Dance

Den Rest der Show musste Iris Mareike gestüzt von Tanzcoach Christian vom Tribünenrand aus verfolgen:

"Wir hoffen, dass kein Band gerissen ist", erklärte der Moderator Daniel Hartwich besorgt.

Nun müsse der Knöchel der Schauspielerin erst einmal geröntgt werden, so Christian Polanc gegenüber Promiflash:

"Ja, wie es ihr geht, werden wir sehen, wenn das Röntgenbild da ist. Weil es jetzt alles sein kann: von einer einfachen Zerrung über einen Riss bis zum Bruch. Man weiß es nicht."

Bleibt zu hoffen, dass die GZSZ-Darstellerin bald wieder mit vollem Schwung über die "Let's Dance"-Tanzfläche fegen kann!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken