"Let's Dance"-Schock: Sylvie Meis fällt Treppe herunter

Schockmoment

Let's Dance-Schreck: Sylvie Meis fällt die Show-Treppe herunter
Sylvie Meis stürzte die Treppe hinunter Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

bei "Let's Dance"!

Am gestrigen Abend lieferten sich die vier verbleibenden Promi-Kandidaten unter den strengen Augen der Jury wieder eine aufregende Tanz-Schlacht - doch der schlimmste Fehltritt des Abends sollte sich weit abseits des RTL-Parketts bei Moderatorin Sylvie Meis ereignen!

Wie Promiflash berichtet, stürzte die schöne Niederländerin kurz vor Beginn der Sendung eine Treppe im Backstage-Bereich hinunter!

Glücklicherweise kam Sylvie bei ihrem Sturz mit dem Schrecken davon:

"Es war ganz heftig", schilderte die 39-Jährige gegenüber dem Promi-Portal ihren Unfall, "Es war wie in Zeitlupe. Mit einer Hand konnte ich mich abstützen!"

Ein entscheidender Vorteil hätte sie vor Schlimmerem bewahrt: "Es ist gut, dass ich trainiert bin", so die Blondine weiter.

Zum Niederknien: Sylvie Meis sorgte mit ihrem sexy Kleid für Aufregung Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Wie vermutet wird, soll Sylvie Meis ihr teils transparentes, bodenlanges Abendkleid zum Verhängnis geworden sein - eine Kleiderwahl, die die Moderatorin laut eigener Aussage getroffen hatte, um dem in der letzten Show von Comedian Faisal geäußerten Wunsch, die attraktive Blondine möge ihr Kleid ausziehen, entgegenzukommen.

Das Halbfinale von "Let's Dance" meisterte die Moderatorin anschließend ohne weitere Stolperer und schwebte so zusammen mit Angelina Kirsch, Gil Ofarim und Vanessa Mai dem Finale der Tanz-Show entgegen.