Leverkusen: Frau mit 58 Jahren zum ersten Mal Mutter

InTouch Redaktion

Spätes Mutterglück in Leverkusen!

Rund 24 Jahren versuchte sie vergeblich, schwanger zu werden - bis der Traum vom eignenen Nachwuchs für eine Leverkusenerin jetzt, im Alter von 58 Jahren, endlich wahr wurde!

Mit gespendeter Gebärmutter: Frau bringt Baby zur Welt
Eine Frau brachte mit 58 Jahren ihr erstes Kind zur Welt
Foto: Getty Images

Wie die Rheinische Post berichtet, brachte Flora am Freitagmorgen um 8.25 Uhr per Kaiserschnitt einen gesunden Sohn zur Welt – er ist ihr erstes Kind.

Sowohl die Mutter als auch Baby Florian, der mit einem Gewicht von 3360 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern das Licht der Welt erblickte, seien wohlauf, wie es weiter heißt.

Wie Mutter Flora und ihr 72-jähriger Mann Sjdi selbst bekunden, sei sie auf natürlichem Wege schwanger geworden - obwohl sie mit dem Thema Nachwuchs eigentlich abgeschlossen hatten!

Umso größer sei die Freude gewesen, als bei einer Routineuntersuchung herauskam, dass Flora bereits im dritten Monat schwanger sei, so der stolze Vater des Kindes.

Bei Florian handele es sich um ein "absolutes Wunschkind":

"Florian ist so schön. Er hat meine Augen und meine Nase. Er ist ein Geschenk, ein echtes Wunder", so Vater Sjdi gerührt.

Auch das Klinikum Leverkusen betitelt die späte Mutterschaft als "Das Wunder von Leverkusen" - na dann, herzlichen Glückwunsch!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken