Liam Hemsworth erzählt Freunden von seiner Verlobung mit Miley Cyrus

So wie es aussieht, handelt es sich bei der Verlobung von Liam Hemsworth und Miley Cyrus nicht länger nur um ein Gerücht. Der 32-Jährige hat das freudige Ereignis nun selbst mit seinen Freunden und Verwandten geteilt und machte die Liebesreunion somit offiziell.

Liam Hemsworth hat seine Verlobung verkündet
Liam Hemsworth hat seine Verlobung verkündet
Foto: GettyImages/Jeffrey Mayer

„Miley und Liam sich zu 100 Prozent wieder zusammen. Er hat seinen Freunden erzählt, dass er wieder verlobt ist“, wird ein Bekannter in der Us Weekly zitiert.

Auch im People Magazin ist ein Insider sich sicher, dass die beiden die richtige Entscheidung getroffen haben. "Miley möchte heiraten. Seine Familie war in der Vergangenheit nicht so begeistert über die Hochzeitspläne, aber sie haben Miley jetzt viel besser kennengelernt, als sie vor einigen Wochen mit ihnen Zeit in Australien verbrachte. Alle scheinen sich sehr zu freuen, dass sie wieder zusammen sind." 

Viele Fans scheinen von dem Liebescomeback jedoch nicht sonderlich begeistert zu sein. Besonders Liam muss sich auf seiner Facebook-Seite immer wieder böse Kommentare von Leuten durchlesen, die finden, dass er viel zu gut für „eine verdorbene junge Frau“ wie Miley sei.

Zweifel scheint das Hollywood-Pärchen allerdings keine mehr zu haben. Nun ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die beiden auch vor ihren Fans öffentlich zu ihrer Liebe stehen.