Libuse Safrankova: Aschenbrödel hat den Lungenkrebs besiegt!

Libuse Safrankova: Aschenbrödel hat den Lungenkrebs besiegt!

02.01.2017 > 11:40

© WENN.com

Es grenzt schon fast an ein kleines Wunder, fast wie im Märchen. Mit genau so einem wurde Libuse Safrankova berühmt. Im Jahr 1973 übernahm die heute 63-Jährige die weibliche Hauptrolle in dem Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und wurde damit berühmt. Auch anschließend feierte die Schauspielerin viele Erfolge, auf der Bühne und auch vor der Kamera. In ihrer Heimat ist sie ein echter Star. Im letzten Jahr dann der Schock! Aschenbrödel ist an Lungenkrebs erkrankt. Doch nun die überraschende Wendung, Libuse Safrankova hat den Krebs besiegt.

Kurz nach der schrecklichen Diagnose meldete sich Schauspielerin Libuse Safrankova  „Welt“ gegenüber zu Wort und übermittelte so eine Nachricht an ihre Fans: „Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an meinem Schicksal. Machen Sie sich bitte keine Sorgen. Mir geht es gut. Allerdings ist der Heilungsprozess noch nicht beendet. Ich danke allen, die mir bislang ihre Gebete widmeten. Die sind heilsam. In Liebe und Dankbarkeit.“

 

Aschenbrödel hat es geschafft

Libuse Safrankova musste eine Operation über sich ergehen lassen, bei der ihr ein Teil der Lunge entfernt wurde. Der Eingriff war erfolgreich, Aschenbrödel hat den Lungenkrebs  besiegt. Der tschechischen Zeitung „Blesk“ erklärte die Mimin: „Es geht mir sehr gut und ich fühle mich wirklich großartig.“ Das wird vor allem auch „ihren Prinzen“, Schauspielkollegen Pavel Trávnícek sehr freuen. Der war natürlich ebenfalls in großer Sorge, aber auch der festen Überzeugung, dass „sein Aschenbrödel“ die tückische Krankheit überstehen wird. Der frisch gebackene Papa eines Sohnes hatte absolut Recht,  Libuse Safrankova hat es geschafft.

 
Anzeige

Farbe Blau: Endlos schön & vielfältig

Lieblinge der Redaktion