Lil Kim ist nicht zu erkennen

Es ist schon lange das immer gleiche Spiel mit Lil Kim: Mal erkennt man mehr, mal weniger von ihrem alten ich. 

Doch mit jedem Mal muss man genauer hinschauen, um zu erkennen, dass sie es wirklich ist.

Lil Kim 2015
Foto: getty
Die Wangenknochen wandern immer höher, dass Gesicht wird immer flacher, glatter und katzenartiger. Dass sie eigentlich schwarz ist, erkennt man auch nicht mehr. Sie hat ihr Gesicht offenbar immer mehr aufhellen lassen.

Neben ihrem verformten Gesicht zeigte sie am Wochenende bei einem Konzert in Philadelphia auch ihren verformten Körper. Sie hat seitdem sie Anfang der 2000er berühmt wurden etwas zugelegt, schnürte sich aber den Bauch mit einem Korsett ein. Das sieht obendrein auch alles andere als gesund aus.

Lil Kim natürlichgetty