Liliana Matthäus: Sie startet eine Schauspiel-Karriere

Liliana Matthäus hat eine Filmrolle ergattert. Die Ex-Frau von Lothar Matthäus spielt in einem Horrorfilm mit und hat den ersten Drehtag schon hinter sich.

Liliana Matthäus
Foto: Getty Images

In Baden-Württemberg wird der Streifen gedreht, der ein Remake des 1963 gedrehten Filmes „Blood Feast“ ist.

In der Independent-Produktion darf das Model sogar sprechen. Dabei wird es unter anderem vulgär: „Liliana hat einiges an Szenen. Bei ihr kommen Tod, Trauer, Lachen und Fun vor. Sie hat ein großes Spektrum an Sachen, wo sie spielen kann und da erwarte ich mir einiges“, so Regisseur Marcel Walz gegenüber RTL.

Um möglichst gut zu performen, greift Liliana Nova zu einem kleinen Trick: Vor jeder Szene trinkt sie einen Schluck Wein, um emotional zu werden: „Ich kenne mich, deshalb weiß ich, dass ich sehr schnell zu weinen anfange, wenn ich Wein trinke“, erklärte Liliana. In einer Szene muss sie nämlich genau das machen und zusätzlich noch ihren Filmpartner küssen.

Das bekommt sie beides hin und der Regisseur war zufrieden: „Das war der erste Take und der war schon ziemlich nice!“ Das Gesamt-Ergebnis werden ihre Fans im kommenden Jahr bestaunen können.