Lilly Becker: Dschungelcamp-Sensation!

Trennung, Schlammschlacht, Skandale – Lilly Becker könnte für ordentlich Feuer im australischen Busch sorgen.

Lilly Becker
Foto: Getty Images
  1. Lilly Becker hat bereits ein Angebot
  2. Lilly Becker könnte Rekord-Gage kassieren
  3. Was sagt Boris Becker dazu?

Den Schrei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ hätte Lilly Becker (42) in diesem Jahr sicherlich gern häufiger mal abgesetzt. Vielleicht tut sie das bald sogar tatsächlich – im Dschungelcamp von RTL. Laut "Closer"-Informationen hat der Sender großes Interesse daran, dass die Noch-Ehefrau von Tennis-Legende Boris Becker (50) in der Ekel-Show (ab Januar im TV) mitmacht...

 

Lilly Becker hat bereits ein Angebot

Sitzt sie bald wirklich zwischen Kakerlaken und Kreuzspinnen, isst nur noch Reis und Bohnen? Wie "Closer" erfuhr, soll Lilly das Angebot bekommen haben, in der kommenden Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mitzumachen. Und das nicht zum ersten Mal! Seit drei Jahren möchte die Produktion sie für die beliebte Promi-Sendung haben. Kein Wunder, schließlich ist Lilly als sehr impulsiv, laut und krawallig bekannt. Genau das, was Zuschauer vor die Bildschirme lockt. Auch Dschungel-Moderator Daniel Hartwich (40) würde sich über Lillys Einzug sehr freuen. Er nannte sie schon oft als Wunsch-Kandidatin, am liebsten zusammen mit Boris. Warum sie bisher nicht dabei waren? „Zu teuer, würde ich einfach mal sagen. Boris braucht noch ein paar Jahre“, vermutet Daniel.

 

Lilly Becker könnte Rekord-Gage kassieren

Lilly könnte dagegen jetzt schon zusagen, für sie würde man sogar tief in die die Tasche greifen. „Summen von um die 250.000 Euro stehen im Raum“, verrät ein Insider gegenüber "Closer". Geld, das Lilly jetzt als alleinerziehende Mutter bestimmt gut gebrauchen könnte … Früher hatte sie „überhaupt keine Übersicht über mein Geld. Alles, was ich verdiene, geht direkt an Boris“, sagte sie mal. „Ich bin die Frau im Hintergrund, die ihm den Rücken frei hält“, so Lilly. Mittlerweile muss sie sich selbst um ihre Finanzen kümmern und auch dafür sorgen, dass genug Geld in die Kasse fließt. Schließlich wird Lilly einen gewissen Lebensstandard halten wollen. Umso schöner, wenn dann das passende TV-Angebot um die Ecke kommt.

 

Was sagt Boris Becker dazu?

Doch würde sich Lilly dieses Kult-Format wirklich antun? Angeblich hat sie wohl schon mal darüber nachgedacht, wurde sich dann aber nicht mit den Verantwortlichen der Show einig. Wohl auch, weil Frau Becker eine etwas andere Vorstellung hatte, was Gage und Teilnahme betrifft. Ob das stimmt? Unklar. Fest steht, dass sie gut reinpassen würde und bereits TV-Erfahrung sammeln konnte. 2017 war sie in der ProSieben-Sendung „Global Gladiators“ dabei. Damals hatte sie durchaus Spaß daran, schwärmte über ihre riskanten Einsätze: „Die Spiele werden viel gefährlicher und viel mehr Adrenalin und ja, wirklich gut!“

Besonders ihre offenen Worte über ihre Ehe mit Boris und eine mögliche Krise schlugen damals Wellen. Als sie in der Show keine Nachricht von ihrem Mann bekam, wurde sie sehr emotional. „Das tut wirklich weh. Das ist wirklich gemein. Ich habe wirklich gedacht, ich bekomme eine Nachricht von meinem Mann und meinem Sohn und meiner Familie“, sagte das Model. „Er ist schon lange gemein zu mir.“ Als sie dann noch gefragt wurde, ob sie sich je trennen würde, sagte sie sogar: „Ich weiß nicht. Sag niemals nie.“ Über solche emotionalen Beichten werden sich sicherlich auch die Dschungel-Zuschauer freuen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken