Lilly Becker: Schockierende Enthüllungen nach dem Ehe-Aus

InTouch Redaktion

Sommerschuhe für 395 Euro. Ein Kleid für 500 Euro, die Handtasche für 1.500 Euro und ein Armreif für 10.000 Euro – Lilly Becker (41) liebt teure Mode.

Lilly Becker: "So ist das Leben" - So offen spricht sie über ihre Schock-Diagnose!
Foto: Getty Images

Nur einen liebt das Model nicht mehr: Noch-Ehemann Boris Becker (50). Nach neun Jahren Ehe gab das Paar jetzt seine Trennung bekannt. Angeblich soll sie von Boris ausgegangen sein, er soll den Schlussstrich gezogen haben. Doch man könnte auch denken, dass Lilly die Nase voll hatte. Schließlich macht Boris Becker in England gerade ein Insolvenzverfahren durch.

 

Geht es jetzt ums Geld?

Bahnt sich nun etwa ein Rosenkrieg ums Geld an? Denn der Ehevertrag mit Becker ist knallhart: „Nur“ 12 000 Euro Unterhalt im Monat soll sie bekommen. Selbst wenn Boris ihn zahlen könnte - reicht diese Summe wirklich aus?

Man kann gespannt sein, wie lange Lilly Becker Singe bleibt. Jetzt tauchte jedenfalls ein Foto auf, auf dem sie strahlend mit einem jungen Mann auf Ibiza posiert. Die beiden wirken vertraut... Boris arbeitet nach der Trennung derweil weiter als Tennis-Experte, lässt sich nicht anmerken, wie es in seinem Herzen aussieht – und freut sich über Fans, die ihm gut zureden. „Er habe „wirklich noch ein paar Freunde“, schreibt er. Ob Lilly trotz allem auch noch dazugehört?

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken