Lily Allen gewinnt Klage gegen britische Zeitung

Lily Allen hat jetzt in einem Verfahren gegen eine britische Zeitung Schadenersatz zugesprochen bekommen. Die "Smile"-Sängerin hatte die Mutterfirma der Zeitung "Daily Mail" im November verklagt, nachdem diese unbefugt Bilder ihres Hauses in England veröffentlicht hatte.

Lily Allen gewinnt Klage gegen britische Zeitung

Allen forderte zwischen 80.000 US-Dollar und 160.000 US-Dollar Schadenersatz. Laut der Zeitung "The Guardian" entschied das Gericht am Montag zugunsten der Sängerin und sprach ihr Schadenersatz in unbekannter Höhe sowie die Rechte an den Bildern zu. © WENN