Lily Allen gründet eigene Plattenfirma

Seit Monaten schon zog Pop-Sängerin Lily Allen (24) über die Musikbosse dieser Welt und deren gescheiterte Versuche, den illegalen Downloads entgegenzuwirken, her jetzt gehört sie selbst dazu und ist stolze Besitzerin einer Plattenfirma.

"Ich denke, gewisse Dinge in der Musikindustrie müssen sich ändern und wir müssen viel Zeug überdenken", so Lily Allen bei der Verleihung des Musikpreises "Q Awards", bei dem sie mit ihrer Single "The Fear" den Preis als bestes Lied abstaubte.

Lily Allen geht unter die Manager
Foto: GettyImages

Von nun an will sich Lily Allen auf diese Weise "in viele verschiedene Dinge" einmischen und schon bald eigene erste Musiker unter Vertrag nehmen. Diese seien zwar "schreckliche, aber liefen gut im Radio".

Na dann mal Ohren auf!