intouch wird geladen...

Lily Allen: Prost, meine Lieben!

Eins, zwei, drei und hoch die Gläser! Dies wird man bei Lily Allen zukünftig wohl öfter hören.

Lily Allen: Prost, meine Lieben!
Lily Allen: Prost, meine Lieben! WIREIMAGE.COM

Wie der Internetdienst Femalefirst.co.uk berichtet, plant die Sängerin nämlich, sich mit Hilfe ihres Freundes Robertson Furze eine Hausbar anzuschaffen. Umgerechnet 10.000 Euro soll es kosten, das gute Stück in ihr neues Londoner Apartment einzubauen. "Lily liebt ihre neue Wohnung und hat es sich in den Kopf gesetzt, sie ihrem Lebensstil entsprechend einzurichten", so ein Insider gegenüber der britischen Zeitung "Daily Star". "Sie hält die Bar für eine großartige Idee und weiß, dass sie bei ihren Freunden prima ankommen wird." Was bei einer richtigen Bar natürlich nicht fehlen darf: ein Karaoke-Bereich für umgerechnet 15.000 Euro!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';