Limp Bizkit: Tribut für verstorbenen Fan

Limp Bizkit haben ihren Auftritt in Australien jetzt einem Fan gewidmet, der 2001 bei dem gleichen Festival ums Leben gekommen war. Jessica Michalik starb 2001 während dem Auftritt der Band beim Big Day Out in Sydney und am Sonntag gedachten Limp Bizkit ihrem Fan, bevor sie den Song "My Way" spielten.

Limp Bizkit: Tribut für verstorbenen Fan

Frontmann Fred Durst widmete dem Teenager die Show und erklärte den Fans: "Die Promoter haben uns damals erklärt, dass es einen Aufstand gäbe, wenn wir nicht auftreten würden. Mit der Polizei in der Garberobe wurden wir also auf die Bühne geschoben, sind aufgetreten und haben einen Menschen namens Jessica verloren. Also, so sehr wir uns freuen, heute mit euch hier zu sein, ist dies auch Tribut, ein Tribut für Jessica." © WENN