"Lindenstraße": Axel Holst und Arne Rudolf steigen ein!

"Lindenstraße": Axel Holst und Arne Rudolf steigen ein!

20.10.2017 > 14:35

© WDR / Martin Menke

Die „Lindenstraße“ bekommt zwei neue Gesichter. Axel Holst und Arne Rudolf werden in die ARD-Serie einsteigen.

Es ist rund 30 Jahre her, dass es in der „Lindenstraße“ eine Knochenmarkspende gab. Nun befasst sich die Serie erneut mit dem Thema. Holst spielt Roland Landmann und ist von Gabi Zenker (Andrea Spatzek) der Cousin aus Görlitz. Arne Rudolf verkörpert seinen 28-jährigen Sohn Konstantin Landmann.

Axel Holst ist erstmals am 12. November zu sehen, eine Woche später steigt dann auch Arne Rudolf ein. Arne Rudolf hat sich die Haare und Augenbrauen rasiert, um den leukämiekranken Konstantin so authentisch wie möglich zu spielen, wie „DWDL“ schreibt. "Man bekommt plötzlich in der U-Bahn Seitenblicke zugeworfen und fragt sich, wer dieser Mensch da im Spiegel ist. Zum Glück sind die meisten Leute in meiner Familie und in meinem Freundeskreis eher beeindruckt und finden es gut, wie ich die Sache angehe“, erzählt der Schauspieler.

Die Quoten der „Lindenstraße“ sind in den vergangenen Monaten dramatisch eingebrochen. Mit neuen Gesichtern will die ARD die Zuschauer wieder zurückgewinnen.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion