Lindenstraße: Die ARD-Serie geht in die Sommerpause

InTouch Redaktion

Die "Lindenstraße" ist aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Nun der Schock für die Fans: Die Kultserie pausiert derzeit. 

Lindenstraße feiert den Weedday
Foto: Instagram / Lindenstraße

Seit rund 30 Jahren läuft der Dauerbrenner in der ARD und hat eine feste Fangemeinde. Seit 1985 läuft die Serie in der ARD - das sind mittlerweile mehr als 30 Jahren.

 

Darum läuft derzeit nicht die "Lindenstraße"

In den vergangenen Jahren musste die "Lindenstraße" aufgrund von mehreren Sportereignissen immer wieder mal weichen. Immerhin lief die neue Folge dann meist auf ONE oder in der Mediathek. Derzeit läuft die Serie aber gar nicht im Programm, da sich die Serie in der Sommerpause befindet - zu mal der Sender derzeit sonntags sowieso meist die Fußball-Weltmeisterschaft zeigt. Eine Sommerpause wurde erst in den letzten Jahren eingeführt.

Bis die "Lindenstraße" aber wieder zurückkommt, müssen die Fans aber nicht mehr ganz lange warten: Die erste neue Episode läuft am 22. Juli in der ARD. Eine Woche später müssen sich die Fans aber erneut auf eine Änderung einstellen: Aufgrund der Tour de France wird die Serie nicht auf dem üblichen Sendeplatz um 18:50, sondern erst um 19:30 Uhr gezeigt. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken