"Lindenstraße"-Schock: Hans Beimer stirbt den Serientod!

InTouch Redaktion
"Lindenstraße"-Schock: Hans Beimer stirbt den Serientod!
Foto: WDR / Steven Mahner

Joachim Luger ist aus der Lindenstraße nicht mehr wegzudenken. Seit der ersten Folge der Kult-Soap ist er als Hans Beimer zu sehen.

Nun der Schock für die Fans: Nach unglaublichen 33 Jahren wird Joachim Lugner die „Lindenstraße“ überraschend verlassen. „Der Schritt, mich nach über drei Jahrzehnten von meiner Figur Hans Beimer, von dem mir sehr vertrauten Ensemble und Team zu verabschieden, ist mir nicht leicht gefallen. Die 'Lindenstraße' war wie eine zweite Familie für mich, ich habe mich immer sehr aufgehoben gefühlt. Ich bin Hans W. Geißendörfer zutiefst dankbar, dass seine Wahl damals auf mich gefallen ist und er mir in all den Jahren die Treue gehalten hat“, erzählt Joachim Luger laut einer Pressemitteilung.

 

Darum hört Joachim Luger auf

Der Schauspieler will sich vor allem mehr Zeit für seine Familie nehmen: „Im Oktober werde ich 75 Jahre alt und da möchte ich noch einmal Neues wagen, einfach freier in meinen Möglichkeiten und Entscheidungen sein, mehr Theater spielen oder vielleicht auch in andere Rollenfiguren schlüpfen. Und ich möchte gern mehr Zeit für meine Frau, meine Kinder und Enkelkinder haben. Wenn ich zu neuen Ufern aufbreche, dann meine ich damit auch, dass ich meiner Segel-Leidenschaft mehr nachgehen kann. Ich bin sehr gespannt darauf, was mich in meinem letzten Lebensabschnitt noch erwarten wird“, so Joachim Luger.

Die letzte Folge mit Hans Beimer ist am 2. September in der „Lindenstraße“ zu sehen. In der Folge wird er laut der ARD überraschend sterben. Details über die genauen Todesumstände sind jedoch noch nicht bekannt.