Lionel Messi: Zwei Jahre Knast für Steuerhinterziehung?

Mit einem Marktwert von 120 Millionen Euro ist Lionel Messi an der obersten Spitze des Fußball-Olymps. Geldsorgen muss er sich nie wieder machen.

Lionel Messi
Foto: getty

Und doch scheint er nun eine Dummheit begangen zu haben, die in Anbetracht seines Vermögens unendlich dumm ist.

Ein spanisches Gericht erhebt Anklage gegen den FC Barcelona-Kicker wegen Steuerhinterziehung. Zwischen 2007 und 2009 habe der Weltstar große Summen am spanischen Fiskus vorbeigeschleust und muss sich nun dafür verantworten. Die Staatsanwaltschaft fordert 22,5 Monate Haft und eine Strafzahlung von 4,1 Millionen Euro.

Einen Zeitpunkt für die Verhandlung gibt es derzeit noch nicht. Der Fußball-Megastar kann derzeit nur hoffen, dass er mit einer Geldstrafe davon kommt.

Derzeit läuft es auch sportlich nicht sonderlich gut. Er erholt sich derzeit gerade von einer Verletzung ehe er wieder spielen kann.