Liz Kaeber hat panische Angst um ihren kranken Hund

Heute ist die neue Staffel der beliebten RTL-Show „Der Bachelor“ gestartet. Es ist noch gar nicht so lange her, da stand Liz Kaeber noch für diese Show vor der Kamera und kämpfte um das Herz des Ex-Bachelors Oliver Sanne – mit Erfolg!

Liz Kaeber muss gerade ganz stark für ihren Hund sein
Wird ihr Hund überleben?
Foto: Instagram/ lizkaeber

Zumindest bekam sie die letzte Rose von ihm, doch eine Beziehung entstand leider trotzdem nicht daraus.

Dieses Jahr kann sie sich entspannt auf dem heimischen Sofa zurücklehnen und in Erinnerungen an ihre eigene Teilnahme schwelgen. Eigentlich. Denn zurzeit scheint die Blondine wahrlich andere Probleme zu haben. Ihr geliebter Hund ist nämlich schwer krank und erfordert die gesamte Aufmerksamkeit seines Frauchens. „Ich bin absolut hilflos und zugleich ratlos! Ich habe momentan keinerlei Worte für meine momentane Situation“, schreibt die 23-jährige verzweifelt auf Instagram.

 

Ich b #help #dog #bad

Ein von Liz (@lizkaeber) gepostetes Foto am

„Wer auch immer weiß, in wie fern eine Chemotherapie bei einem Hund Chancen aufweist und selbst schon diese schlimme Erfahrung mit machen musste, den bitte ich um Info!“ Ihrem Hund wurde bereits operativ der Milztumor entfernt, der ihn plagte. Allerdings sieht es weiterhin nicht gut für den Kleinen aus. Entsprechend schlecht geht es auch Liz derzeit. „Auch wenn mir momentan mein Lächeln ein wenig fehlt. Ich versuche vorerst positiv zu denken und bete weiter jeden Tag“, zeigt sich die ehemalige Bachelor-Gewinnerin hoffnungsvoll.