LKW-Fahrer fährt Familie tot - weil er flirtete!

InTouch Redaktion
Schockierendes Familiendrama: Polizei findet drei Leichen!
Foto: iStock

Heiko H. aus Esslingen saß vor dem Gericht und wurde verurteilt. Der Grund: Mit seinem LKW soll er eine ganze Familie totgefahren haben – und zwar weil er mit einem Mädchen flirtete!

Während der Fahrt hatte der 45-Jährige nur Augen für ein Mädchen, aber nicht für den Straßenverkehr – und das kostete einer Familie das Leben! Wegen fahrlässiger Tötung stand er nun vor Gericht und wurde zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt.

Bei dem tragischen Unglück kamen die Mutter und ihre drei Kinder ums Leben. Der Vater überlebt schwer verletzt, ist aber arbeitsunfähig. Der LKW prallte mit voller Wucht auf den PKW. Die Familie soll sofort tot gewesen sein.

„Ich saß in unserem 9-Sitzer hinten rechts, schaute zum Fenster raus. Da sah ich den LKW-Fahrer und wir hatten rund fünf Sekunden Blickkontakt. Dann hat es auf einmal gekracht“, schilderte eine Zeugin den schrecklichen Fall laut der „Bild“.