Löwenzahn-Star Ursula Staack: Schock-Diagnose!

Ursula Staack wurde an der Seite von Peter Lustig durch die Sendung "Löwenzahn" bekannt. Jetzt muss sie eine schreckliche Diagnose verkraften!

Löwenzahn-Star Ursula Staack: Schock-Diagnose!
Löwenzahn-Star Ursula Staack: Schock-Diagnose! Foto: imago

Mittlerweile ist Ursula Staack 75 Jahre alt - und hat mit ihrer Gesundheit zu kämpfen. Sie bekam die Schock-Diagnose Parkinson.

Ursula Staack: Parkinson!

Gegenüber "Bild" spricht Ursula Staack jetzt ganz offen über die schreckliche Erkrankung. "Mein linker Arm ist besonders betroffen. Jetzt schlucke ich täglich verschiedene Tabletten. Was soll’s. Ich kann es ja nicht ändern", so der "Löwenzahn"-Star.

Doch obwohl sie eine Diagnose verkraften muss, die den meisten Menschen den Boden unter den Füßen wegreißen würde, versucht sie positiv an die Sache ranzugehen.

Ursula Staack: Auch im Job läuft es nicht rund

Trotz Krankheit und höherem Alter will sich Ursula Staack offenbar noch nicht zur Ruhe setzen. Obwohl es beruflich defintiv besser laufen könnte. Doch die Schauspielerin will sich nicht unterkriegen lassen. "So ist es im Alter. Jetzt habe ich einen Manager. Das wird wieder", so Ursula selbstbewusst gegenüber "Bild". An positiver Einstellung mangelt es ihr jedenfalls nicht!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.