Lorde: Luxus-Diss gegen Kendall Jenner & Harry Styles

Viele Stars sind über Silvester verreist, um frisch erholt in das neue Jahr zu starten. Auch Kendall Jenner und Harry Styles hat es in die Ferne gezogen.

Lorde Kendall Jenner Harry Styles
Der Royals-Star lässt kein gutes Haar an seinen Promi-Kollegen Instagram / Lorde

Frisch verliebt wurden das Model und der „One Direction“-Sänger im Luxusurlaub auf Saint Barth gesehen, wo sie sich gemeinsam auf einer schicken Yacht entspannten.

Während sich Fans der beiden über das Liebescomeback zum Jahresanfang freuen, lassen Lorde die heißen Gefühle der beiden Turteltauben ziemlich kalt. Via Instagram meldete sich die Sängerin nun äußerst kritisch zu Wort, was die Luxusreisen anderer Celebrities betrifft.

"Wenn du so durch deinen Feed scrollst und all die hübschen Jungs und Mädels auf Yachten oder auf Saint Barth’s siehst, und du bist zu Hause, wo es regnet, und warst noch nie im Leben im Ausland im Urlaub, noch nie auf einer tropischen Insel und schon gar nicht auf Saint Barth’s, und du weißt noch nicht mal, ob du Barth’s gerade richtig schreibst."

Schnell wurde Lordes kritischer Post als klarer Diss gegen Kendall Jenner und Harry Styles interpretiert. Wenig später versuchte die 19-Jährige dann, die angespannte Stimmung zu beschwichtigen: "Ich mache niemanden runter, wenn ich auf einer Insel oder in der Nähe einer Yacht wäre, würdet ihr die ganze Zeit davon hören. Ich mache mich nur darüber lustig, wie langweilig ich selbst bin!"

Ganz unrecht hat der „Royals“-Star mit seiner Luxus-Kritik sicher nicht. Bleibt nur die Frage, ob Kendall Jenner und Harry Styles das ebenfalls erkennen...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';