Lothar Buttkus ist tot!

InTouch Redaktion
Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren
Foto: iStock

Lothar Buttkus ist tot. Der bekannte Stadionsprecher starb im Alter von 71 Jahren.

35 Jahre lang war er die Stimme von Arminia Bielefeld und moderierte die Aufstellung und verkündete den Endstand. 1947 wurde er geboren, arbeitete zunächst in einer Diskothek und seit 1983 war er der Stadionsprecher. Schon als kleiner Junge verfolgte er die Spiele der Alm. "Sobald die 90 Minuten des Spiels starten, bin ich zwar ruhig, aber auch wahnsinnig aufgeregt. Die Spiele begleite ich sehr emotional und mit viel Freude", sagte er damals über seinen Job laut der "Bild"-Zeitung. 

 

Sein Verein zeigt sich fassungslos

Der Verein hat die traurige Todesnachricht auf seiner Wevbsite bestätigt. "Wir sind unendlich dankbar für die vielen gemeinsamen Momente und werden ihn stets so in Erinnerung halten, wie er war: als immer positiv gestimmten und verrückten Arminen", heißt es dort in einem Statement. Die Funktion als Stadionprecher soll zunächst Sebastian Wiese  übernehmen.