intouch wird geladen...

"Love Island"-Aurelia: Bitteres Liebes-Drama! Henrik hat sie betrogen

Herzschmerz auf "Love Island"! Henrik hat Aurelia für Neuzugang Sandra abserviert.

Aurelia Love Island
RTLzwei

Gefühlschaos auf der Liebesinsel! Marc, Josua und Henrik wurden beim Glamping von drei Granaten überrascht. Henrik hatte es vor allem Sandra angetan. Die beiden gingen ordentlich auf Tuchfühlung. "Sie weckt mich morgens und ich freue mich so! Ich bereue nichts mit Sandra, weil es das Richtige für mich war", schwärmte er. Es gab nur einen Haken: In der Villa wartete Aurelia sehnlichst auf ihren Schatz...

Henrik entschied sich gegen Aurelia

Bei der Paarungszeremonie sollten sich die Frauen für einen Mann entscheiden. Aurelia wählte Henrik. Schließlich hatten die beiden sogar schon Sex in der Privatsuite. Doch dann traf sie plötzlich der Blitz, als er mit einer neuen Frau im Arm durch die Tür kam. "Letzen Endes habe ich keine Zukunft für uns gesehen. Es tut mir so leid", stotterte Henrik.

Ein Schock für alle Islander! Chiara brach sogar in Tränen aus. Doch Aurelia war vor allem eins: wütend! "Das kannst du dir sonst wo hinschieben! Ekelhaft so was. Ich will gar nichts hören. Ich bin loyal gewesen. Alles was zwischen uns war, war eine reine Lüge von dir. Auf so eine Scheiße habe ich keinen Bock. Mit Gefühlen spielt man nicht", schimpfte sie. Aurelia wollte die Villa sofort verlassen. Ob sie nach dem Eklat wirklich ihre Koffer packt? Das zeigt sich heute Abend um 22:15 Uhr bei RTLzwei...

Auch Elena Miras hatte Sex auf "Love Island"! Die heißen Aufnahmen seht ihr im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';