Love Island: Drama bei den Paaren

InTouch Redaktion
Love Island - Jan und Mechele
Love Island - Jan und Mechele
Foto: RTL II

Love Island: Drama bei den Paaren - Das ging ja schneller als gedacht. Schon nach drei Tagen nimmt "Love Island" Fahrt auf. Während in den ersten Folgen noch jeder Topf glücklich sein Deckelchen hat, entwickeln sich nun schon die ersten Antipathien. Ausgerechnet Jan und Elena, die in 24 Stunden nahezu einen kompletten Beziehungszyklus durchgemacht haben, sind sich in Folge 4 überhaupt nicht mehr grün. 

 

Bye, bye Jelena! Love Island braucht ein neues Traumpaar

Einen ganzen Tag lang erklärte Elena immer wieder, wie unabhängig sie sei und ließ sich auf Flirts mit Neuzugang Anthony ein. Das passte Jan überhaupt nicht und er machte Elena klar, dass er nicht nur für das Spiel in der Show sei, sondern auch um sich zu verlieben. Am Ende der Show wählte Anthony Elena in der Paarungszeremonie und sie ließ sich lächelnd drauf ein. Kein Wunder, dass Jan sich dann kurzerhand für die etwas verlorene Mechele entschied. Das sorgt an Tag 4 noch für richtig Ärger. Elena lässt derweil die gesamte "Love Island" Besatzung wissen, wie egal das alles sei und wie unabhängig sie ist und Jan macht das beste aus der Situation und lernt Mechele besser kennen.

Love Island Kandidaten
 

Love Island: Sex zwischen den Kandidaten ist erwünscht

Doch nicht nur dort herrscht Streit. Auch Silvain und Linda geraten aneinander. Zwar betonte er mehrmals, dass sie nicht unbedingt sein Typ sei und ließ sie eiskalt immer wieder abblitzen, doch beschwert er sich nun, dass sie auf attraktive neue männliche Kandidaten hofft.