‚Love Island’-Stephanie ist nach der Kuppelshow arbeitslos!

‚Love Island’-Stephanie ist nach der Kuppelshow arbeitslos!

18.10.2017 > 20:45

© Instagram/ stephifashion

In der RTL 2-Show ‚Love Island’ suchte Stephanie Schmitz auf Mallorca die große Liebe – und fand sie auch als eine von wenigen! Während sich das Gewinnerpaar Jan und Elena schon wenige Tage nach dem Show-Aus wieder trennte, ist Stephi immer noch glücklich verliebt in ihren Julian. Täglich postet sie Pärchenbilder und hält ihre Fans mit Instagram Live-Videos auf dem Laufenden.

 

Oh my an @pattechristophphotography #sundown #shooting #love #iloveyou #couple #couplegoals

Ein Beitrag geteilt von Stephanie Love Island 2017 (@stephifashion) am

Da fragt man sich allerdings: Woher nimmt die Blondine all die Zeit, um so ausgiebig mit Julian herum zu turteln? In der Show erzählte sie schließlich immer wieder stolz, dass sie als Krankenschwester arbeite. Das scheint nun nicht mehr der Fall zu sein. Und tatsächlich gibt die 23-jährige jetzt gegenüber ‚Bild’ zu, dass sie ihren Job verloren hat.

Ich arbeite derzeit nicht als Krankenschwester, da die Zeit bei ,Love Island‘ sehr aufregend und auch anstrengend war“, erklärt sie. Nach einem triftigen Grund klingt das irgendwie nicht. Ob ihr Arbeitgeber sie vielleicht im TV zu unseriös fand und ihr deshalb gekündigt hat? Dazu sagt Stephi nichts, zeigt sich aber weiterhin selbstbewusst.

Nun möchte ich mich auf meine Beziehung mit Julian konzentrieren. Ich würde aber auch gerne bald wieder in Teilzeit als Pflegekraft arbeiten. Ich halte die Augen nach geeigneten Stellen offen. Wenn es zeitlich passt, werde ich wieder in meinen Beruf einsteigen“, so die Blondine. Und selbstverständlich könne sie sich auch gut vorstellen weiterhin im Fernsehen präsent zu sein. Was auch sonst?

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion