"Love Island"-Victor & Joana: Liebes-Aus!

Der Liebes-Fluch von "Love Island" hat nun auch das letzte Finalpärchen erreicht. Auch die Liebelei zwischen Victor und Joana ist nach der Show in die Brüche gegangen.

Joana und Victor aus Love Island
Joana und Victor aus Love Island Foto: RTL II/ Magdalena Possert

In dieser "Love Island"-Staffel ist einfach der Wurm drin! Erst verkündeten Natascha und Tobi ihr Liebes-Aus, kurz danach auch das Siegerpaar Tracy und Marcellino. Doch was ist mit dem dritten Finalpärchen? Auf ihrem Instagram-Account sprach Joana jetzt endlich Klartext...

Joana verkündete die traurigen Nachrichten

"Bei uns war es von Anfang an eine Kennenlernphase und kein Zusammensein", stellte die 20-Jährige klar. "Nun, ich weiß es selber nicht. Victor und ich haben eingesehen, dass es momentan sehr schwierig ist. Ich kann leider auch nicht mehr dazu sagen, weil es einfach auch nicht mehr gibt. Von meiner Seite aus ist alles gesagt und getan. Ich hoffe, ihr akzeptiert nun dieses letzte Statement." Klingt so, als ob ein Happy End endgültig ausgeschlossen ist.

Scheiterte ihre Liebe an der Entfernung?

Dabei warenVictor und Joana am Anfang noch so optimistisch, dass es zwischen ihnen klappen könnte. "Da wir so nah beieinander wohnen, ist es für uns einfach, uns zu sehen. Ich kann einfach einen Flug am Wochenende nehmen. Sie kann auch nach Barcelona kommen. Das wird nicht schwer", sagte Victor kurz nach der Show. Doch jetzt hat der Alltag die beiden wohl doch eingeholt. Damit sind Jessica und Sebastian das einzige Pärchen aus der letzten Staffel, das noch zusammen ist.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.