Luca Hänni startet in den USA durch

Es scheint fast, als seien die Schweizer die wahren Gewinner bei DSDS. So feiert Beatrice Egli noch immer Erfolge und ist dick im Schlagergeschäft. 

Luca Hänni in LA
Foto: Facebook / Luca Hänni

Auch bei Luca Hänni läuft es drei Jahre nach seinem Casting-Sieg noch gut. Zwar ist er in der deutschen Öffentlichkeit nicht ganz so präsent wie manch anderer Musiker, doch spielt er noch immer gut besuchte Konzerte und ist vor allem in der Schweiz ein Star. Nun will er es wagen auch in den USA seine Musik voranzubringen.

Den ersten kleinen Schritt macht er bei den Music in Media Awards. Dort ist er nominiert und schnuppert erstmals ein wenig US-Luft in Los Angeles. Zusätzlich übt er sich sogar schon bei einem kleinen Duett mit Jessie J. Allerdings ist die Version von Flashlight nur Teil der Karaoke-App "Sing!" und der Part von Jessie J ist aufgezeichnet. Aber immerhin macht sich Hänni schon einmal warm für das internationale Musikbusiness.

Bis es aber wirklich so weit ist, dass er weltweit unterwegs ist, tourt er ab dem 14. November wieder in der Schweiz und kommt im Januar dann auch wieder nach Deutschland.