Luftballon-Fetischistin Silke: Von DSDS zu "Herz zu verschenken"

Man sieht sich eben wirklich immer zweimal im Leben: Bei DSDS konnte Luftballon-Fetischistin Silke Krause zwar nicht punkten - doch offenbar hat RTL in der Auszubildenden im Sicherheitsdienst eine großartige neue Protagonistin gefunden. In der neuen Kuppel-Show "Herz zu verschenken - Eine Chance für die Liebe" begibt sich die Ex-DSDS-Kandidatin jetzt auf Männersuche.

DSDS Silke Krause Luftballon Fetisch Herz zu verschenken
DSDS Silke Krause Luftballon Fetisch Herz zu verschenken Foto: RTL
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Liebhaberin der asiatischen Kampfkunst ist nach vielen Enttäuschungen Single und träumt in ihrer kleinen Wohnung von ihrem Traummann. Mit dem Mann aus ihren Luftballon-Videos (siehe Video oben) ist inzwischen offenbar alles aus...

Bei RTL will sie nun ihren Mr. Right finden. Am Sonntag, 6. März, um 19.05 Uhr, startet die neue Show. Zunächst sind vier Folgen angesetzt, und in den ersten drei Folgen werden jeweils vier einsame Herzen vorgestellt. Die vierte Folge wird eine Spezialausgabe sein.

Ob auch Silke endlich den perfekten Partner findet, der Luftballons genauso liebt wie sie? Unterhaltsam dürfte es jedenfalls so oder so werden...

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: