Luigi Taveri: Die Motorrad-Legende ist gestorben

InTouch Redaktion

Die Schweizer Motorrad-Legende Luigi Taveri ist nach Medienberichten im Alter von 88-Jahren gestorben. Nach einem Schlaganfall, den er Mitte Februar erlitten haben soll, ist er nun im Krankenhaus eingeschlafen.

Mororrad-Legende Luigi Taveri ist tot
Foto: Getty Images

"Luigi ist heute friedlich im Beisein der Familie gestorben", bestätigte seine Tochter Blanca gegenüber dem Portal "speedweek.com".

Batman-Mogul Benjamin Melniker ist tot
 

Batman-Mogul Benjamin Melniker ist tot

 

Luigi Taveri wurde dreimal Weltmeister

Eine ist Rennsport-Ikone ist von uns gegangen. In den 60er Jahren wurde Luigi Taveri dreimal Weltmeister in der 125er-Kategorie. Dazu kommen 30 GP-Siege und 89 Podesplätze in 143 Rennen.

Nach dem Ende seiner Rennsport-Karriere hat Luigi Taveri eine Karosserie-Werkstatt betrieben.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken