Maddie McCann: Schreckliche Vorwürfe gegen die Eltern!

Erschütternde Neuigkeiten für die Eltern von Maddie McCann. Was sie jetzt verkraften müssen, ist einfach schrecklich!

Maddie McCann: Schwere Vorwürfe gegen die Eltern!
Foto: Getty Images

Wie viel müssen die Eltern von Maddie McCann noch ertragen. Als sei es nicht schlimmgenug, dass ihre Tochter seit 12 Jahren vermisst wird - jetzt müssen sie sich auch diese schrecklichen Anschuldigungen anhören...

Maddie McCann: Endlich! Es gibt neue Hoffnung
 

Maddie McCann: Endlich! Es gibt neue Hoffnung

 

Schreckliche Vorwürfe gegen die Mutter von Maddie McCann

Der Journalist Jose Antonio Saraiva wettert jetzt böse gegen Kate McCann. Der behauptet laut "Sun" nicht nur, dass der britische Geheimdienst an dem Verschwinden von Maddie involviert war. Er sagt auch, dass die Mutter zum Zeitpunkt des Vwerschwindens als Agentin dort gearbeitet haben soll. Wie bitte?

Eine Ärztin solle die 51-Jährige als MI5-Agentin identifiziert haben.

Und er ist auch nicht der Einzige, der das denkt. Schon vor einiger Zeit machte auch der Polizist Goncalo Amaral Kate McCann diese Vorwürfe.

 
 

Haben die Eltern von Maddie McCann etwas mit ihrem Verschwinden zu tun?

Schon seit dem Verschwinden von Maddie McCann wird den Eltern immer wieder vorgeworfen etwas damit zu tun zu haben. Wie schrecklich diese Behauptungen für Kate und Gerry McCann sein müssen, mag man sich gar nicht ausmalen. 

Was in der Nacht vom 3. Mai 2007 aber wirklich passiert ist, ist bis heute ungeklärt...