intouch wird geladen...

Magdalena Brzeska: Tolle Baby-News mit 40!

Die Kinderplanung war für Magdalena Brzeska eigentlich abgeschlossen – doch mit der neuen Liebe kamen alte Wünsche…

Magdalena Brzeska Freund Roland Klein
Magdalena Brzeska Freund Roland Klein Foto: Getty Images

Da spielen die Schmetterlinge im Bauch verrückt: Magdalena Brzeska (40) hat mit Roland Klein (36) den Partner fürs Leben gefunden. Und diese Liebe soll jetzt mit einem Baby gekrönt werden...

„Ich bin gespannt, was schneller klappt: ob ich Oma werde oder Mama“, lacht die 40-Jährige im Gespräch mit "Closer". Ihre beiden Töchtern Caprice (19) und Noemi (18) sind volljährig – und mittlerweile war die Familienplanung eigentlich abgeschlossen.

Magdalena Brzeska wünscht sich ein Baby

Doch jetzt ist alles anders! Der Grund: eine neue Liebe! „Ich will unbedingt noch ein Baby“, verrät die 40-Jährige. Mit Roland Klein hat die Sportlerin im vergangenen Jahr ihre große Liebe gefunden. „Ich hätte niemals gedacht, dass ich wieder in diese Situation komme. Aber mit Roland ist auch der Kinderwunsch wieder aufgeblüht“, freut sie sich. „Ich bin nicht mehr die Jüngste, aber es wäre mein größter Wunsch. Roland selbst hat noch keine Kinder, und meine sind quasi schon aus dem Haus. Es wäre schön, wenn es Ende des Jahres klappt.“

Und wenn es nicht funktioniert? Ob künstliche Befruchtung oder Adoption – heutzutage gibt es schließlich zahlreiche Möglichkeiten. Für Magdalena keine Option. „Nein, auf keinen Fall! Wenn es nicht klappt, dann soll es so sein, ich möchte nicht in die Natur eingreifen. Auch eine Adoption kann ich mir nicht vorstellen. Wenn, dann wollen wir ein eigenes Kind“, so die gebürtige Polin. „Die biologische Uhr tickt. Wenn es bis 44 nicht klappt, dann lasse ich es auch. Dann wird man auch zu alt.“ Ob ihr wohl ein Junge oder ein Mädchen lieber wäre? „In meinem Alter ist es völlig egal. Hauptsache, es ist gesund!“