Mainz: 20-Jähriger von ICE erfasst – tot!

InTouch Redaktion

In Mainz hat sich ein tragisches Unglück ereignet!

Am Bahnhof Bischofsheim war ein Mann auf dem Bahnsteig unterwegs, welcher mit Steinen um sich schoss.

Mainz: 20-Jähriger von ICE erfasst – tot!
Foto: iStock

Plötzlich hat er die Kontrolle verloren und stürzte in ein Gleis, wie die „Bild“-Zeitung schreibt. Der Zug leitete zwar sofort eine Notbremsung ein, kam aber nicht mehr rechtzeitig zum stehen und hat den 20-Jährigen erfasst.

Das Unglück geschah gegen 5:25 Uhr am Montagmorgen. Die Strecke wurde gesperrt und erst wieder 9:15 Uhr freigegeben – insgesamt verspäteten sich dadurch mehr als 40 Züge. Weshalb der Mann Steine um sich schoss, ist noch völlig unklar.

Erst kürzlich kam es zu einem Unfall mit einem ICE: Ein Zug erfasste bei Leipzig einen Teenager, welcher ebenfalls ums Leben kam.