Maite Kelly: Betrugs-Skandal!

InTouch Redaktion

Es sollte nur ein Spaß sein. Als Maite Kelly vor einigen Wochen bei ihrem Auftritt im "Tanzlokal Nina" in Bottrop mit Bier herumspritzte, regten sich aber einige Zuschauer ziemlich auf.

Maite Kelly: Strafanzeige
Foto: Getty Images

Maite entschuldigte sich hinterher, und die Sache schien damit erledigt zu sein. Doch einer der Fans erstattete Anzeige gen die Sängerin!

Maite Kelly: Strafanzeige
 

Maite Kelly: Strafanzeige!

 

Maite will sich zu dem Vorfall nicht äußern

Bei der Bierdusche sei sein neues Handy zerstört worden, behauptete der Mann. An einer gütlichen Einigung sei Maite Kelly angeblich nicht interessiert gewesen. Nun kommt aber heraus: Der Mann ist ein Betrüger!

Das angeblich zerstörte Handy bietet er nämlich jetzt im Internet zum Verkauf an. Von Beschädigung ist da keine Rede. Es scheint, als wolle der Mann in Wahrheit nur Maites guten Ruf schaden.

Wie "Neue Post" berichtet, soll es nicht das erste Mal sein, dass der Mann sich mit Promis anlegt. Scheint so, als sei alles, was er möchte: Aufmerksamkeit. Doch genau die schenkt Maite ihm nicht. Das ist wohl auch das Beste, was sie tun kann...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken