intouch wird geladen...

Maite Kelly: Bittere Abrechnung mit dem Ex! Sie kann nicht länger schweigen

Maite Kelly findet überraschend deutliche Worte für das bittere Ende ihrer Beziehung...

Maite Kelly
Getty Images

Offiziell gab es seit der Trennung von Florent Raimond keinen Mann im Leben der Sängerin, nur die diskrete Andeutung, dass da wohl mal was mit jemandem lief… In einem Song findet Maite Kelly jetzt deutliche Worte für ein enttäuschendes Liebes-Aus.

Während ihr Ex, von dem sie sich 2017 nach 15 Jahren Beziehung trennte, sich rasch wieder mit einer neuen Frau zeigte, fiel es Maite offenbar deutlich schwerer, ihr Herz einem anderen zu öffnen. Dennoch kam es, wie sie später verriet, zu einer romantischen Begegnung. „Ich hatte einen ganz tollen Menschen kennengelernt.“ Aber: „Weil wir beide so frisch aus einem Lebensbruch kamen, wäre es nicht richtig gewesen, das mit uns weiterzuverfolgen.“

Maite Kelly bricht ihr Schweigen

Hört sich recht einvernehmlich an, doch nun scheint Maite im Schutz ihrer Musik harschere Worte für das emotionale Intermezzo zu finden. Jedenfalls sorgte ihr Auftritt in der Show „Stars am Wörthersee“ Stoff für Getuschel. „Ich dreh mich nie wieder um“, so der vielsagende Titel des Songs. „Ich schaue nur nach vorn“, heißt es darin. „Ich falle nie mehr auf dich rein! Nein, ich lass dich jetzt allein! Du machst mich niemals wieder klein! Ich gehe jetzt, zu oft verletzt…“

So könnte die Abrechnung mit einem enttäuschenden Lover klingen: deutlich, aber diskret. Vor allem, wenn man bedenkt, wie vornehm sich Maite, die etwa über Florent nie ein böses Wort verlor, normalerweise in Gefühlsdingen zurückhält…

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';