Maite Kelly: Diese Liebe gibt ihr neue Kraft!

Überraschend, wer Sängerin Maite Kelly jetzt in der schweren Zeit nach der Scheidung beisteht!

Die Fans haben so sehr gehofft. Haben mitgefiebert. Sie haben sich gewünscht, dass Maite Kelly (38) und ihr Florent Raimond (42) wieder gemeinsame Wege gehen. Doch jetzt hat Maite diese Hoffnung ein für alle Mal weggewischt: „Florent und ich sind seit Januar 2018 geschieden“, sagte sie kürzlich.

Klar, dass das für die erfolgreiche Sängerin eine besonders schwere Zeit ist. Schließlich war sie mit dem attraktiven Männermodel zwölf Jahre lang verheiratet. Ihre einst so starke Liebe wurde von ihren drei Mädchen Agnès (12), Joséphine (10) und Solène (3) gekrönt. Jetzt muss Maite plötzlich ohne einen starken Partner an ihrer Seite auskommen! Ein Glück, dass sie genau weiß, was ihr jetzt guttut.

 

Maite Kellys Kinder geben ihr Kraft

„Ich gönne mir jetzt viel Stille und viel Ruhe, um mein Leben und meine Arbeit zu füllen. Es ist so schrecklich, wenn man nicht mehr bei sich bleibt“, gibt sie offen zu. Bedeutet das nun etwa, dass sie sich ablenken muss, um nicht an der Scheidung zu verzweifeln? Doch offenbar gibt es jemanden, der ihr aus dieser schweren Krise hilft: ihre drei Töchter. „Sie sind meine ganze Kraft, sie sind mein Ansporn und sie sind vor allem der Grund, warum ich ein Vorbild sein möchte.“

Maite Kelly kann sich auf ihre Töchter verlassen
 

Maite Kelly: Völlig am Ende! Jetzt kommt die traurige Wahrheit raus

Doch auch mit ihrem Ex-Mann verbindet die Sängerin nach wie vor viel: „Es ist noch sehr viel Liebe da“, erzählte sie ganz offen – und das kurz nach der Trennung im letzten Jahr. Vielleicht findet das einstige Traumpaar ja auch wieder zusammen. Schön wäre es – auch für die gemeinsamen Kinder!