Maite Kelly: Diva-Alarm! Mit diesem Verhalten eckt sie an!

Steigt Maite Kelly ihr Ruhm langsam zu Kopf? Denn die Fans beschweren sich plötzlich immer wieder über ihr arrogantes Verhalten…

Maite Kelly: Jetzt sucht sie sich Hilfe!
Foto: Getty Images

Sie war immer für alle der Star zum Anfassen: Maite Kelly (39) nahm sich bei Autogramm-Stunden extraviel Zeit, organisierte für ihre Fans sogar eine private Listening-Session ihres Albums, gab sich volksnah und authentisch. Doch jetzt häufen sich unter ihren aktuellen Instagram-Beiträgen auch viele enttäuschte Kommentare.

Als Maite am vergangenen Wochenende bei „Immer wieder sonntags“ auftrat, beschwerten sich die Fans unter ihrem Instagram-Posting von dem Auftritt, z. B. mit: „Schade, dass alle Künstler danach zu den Fans rauskamen, nur Maite und ihre Schwester nicht.“ Oha, hatte sie etwa keine Lust auf ihre Fans? Oder fiel der Moment gerade in eine bestimmte Zeit des Tages, in der Maite nicht gestört werden will – nicht mal von ihren Anhängern?

 

Maite Kellys Verhalten kommt nicht gut an

Denn gerade gab sie in einem Interview zu: „Ich brauche meine zwei Stunden Stille am Tag. Mein Manager ist toll, der schützt immer meine freie Zeit!“ Klingt irgendwie gar nicht mehr authentisch und volksnah. Auch ihre Fans scheinen bei ihrem Idol eine Veränderung zu bemerken – unter einem Video, in dem sie mit zartem Stimmchen und wild gestikulierend Werbung für eine Schlager-Kollegin machte, regten sich auch viele Fans auf: „Sorry, aber so was Aufgesetztes kann ich mir nicht angucken“ und „Ich finde, ihre komplette Natürlichkeit ist verschwunden, jetzt kommt sie nur arrogant rüber.“ Ob Maite so wahrgenommen werden will? Schwer vorstellbar.

Diese Bilder von Maite Kelly sorgten bei den Fans für Entsetzen: