Maite Kelly: Drama um ihre Schwester

Ein dunkles Familiengeheimnis belastet die Seele der erfolgreichen Solokünstlerin...

Sie singt über Liebe, und die schönen Seiten des Lebens.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kelly Family war jahrzehntelang eine Einheit

Doch wenn die Band jetzt ihre Rückkehr auf die Bühne feiert, wird nicht nur Maite fehlen, sondern auch ihre geliebte Schwester Barby (42) – denn diese ist schwer krank.

Für Maite keine leichte Sache. Aber sie schweigt meist dazu. Ihr Bruder Jimmy (46) verrät hingegen: „Ich möchte euch mitteilen, dass Barby seit vielen Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet, die es ihr nicht möglich macht, alleine zu leben, für sich zu sorgen oder Verantwortung über ihr eigenes Leben zu tragen.“ Zum Glück hat sie aber eine große liebevolle Familie an ihrer Seite.