Maite Kelly & Florent Raimond: Drama um ihre Töchter eskaliert!

InTouch Redaktion

Während sich Maite Kelly zwischen Karriere und Kindern zerreißt, genießt ihr Ex-Mann Florent sein neues Leben...

  1. Maite und Florent: Drama um die Kinder
  2. Florent Raimond wiegelt ab
  3. Maite Kelly gibt sich stark

Gerade wurde noch offen darüber spekuliert, ob sich Maite Kelly (38) und ihr Ex Florent Raimond (42) wieder annähern – nun ist offenbar genau das Gegenteil der Fall: Sie sind längst geschieden, und sie entfernen sich immer weiter voneinander …

Es ist ziemlich viel, was derzeit auf Maite Kelly einprasselt: Gerade erst hat sie ihr neues Album „Die Liebe siegt sowieso“ veröffentlicht. Doch in ihrem Privatleben spiegelt sich dieser romantische Titel überhaupt nicht wider. Denn mit ihrer großen Liebe, dem Model Florent Raimond, ist der Ofen mal so richtig aus. Nicht nur dass sich beide bereits im Januar haben scheiden lassen.

 

Maite und Florent: Drama um die Kinder

Derzeit scheinen sie auch wegen ihrer Kinder im Clinch zu liegen. Der Grund: Um die drei gemeinsamen Töchter Agnès (12), Joséphine (10) und Solène (3) scheint er sich derzeit nicht übermäßig zu kümmern. Ein Bekannter berichtet: „Neulich trat sie bei einem Konzert in Oberhausen auf. Zwischen dem Soundcheck und dem Auftritt musste sie die knapp 50 Kilometer noch einmal nach Hause fahren. Sie musste bei den Kindern nach dem Rechten sehen.“ Entlastung von Florents Seite? Fehlanzeige! Passend dazu erklärte Maite jetzt in einem Interview mit einer Schweizer Zeitung: „Ich bin konsequent nur drei Tage die Woche unterwegs und gehe auf keine Partys. (…) Meine Kinder sind stolz auf mich.“

Tatsächlich wäre es sinnvoll und lukrativ für sie, ihrem neuen Album zu möglichst viel Öffentlichkeit zu verhelfen. Doch wer soll sich in der Promo-Phase um die Kids kümmern? Florent ist offenbar der falsche Ansprechpartner. Gut vorstellbar, dass Maite sich darüber mit ihrem Ex in den Haaren liegt – schließlich kann sie sicher gerade jetzt seine Unterstützung bei der Kinderbetreuung gut gebrauchen...

 

Florent Raimond wiegelt ab

Als "Closer" den Franzosen am Telefon erreicht, erklärt er: „Ich verstehe Ihre Fragen – und die sind auch völlig berechtigt. Aber bitte verstehen Sie, dass ich dazu nichts sagen kann.“ Gegenüber der Zeitschrift „Das Neue Blatt“ erklärte dagegen ein Bekannter, dass Florent seine Zeit im Moment überwiegend mit seiner neuen Freundin Graciela verbringt. Und die hat auch zwei Kinder – eine Tochter (7) und einen Sohn (5). Hat er deshalb weniger Zeit, um Maite zu unterstützen?

Daraus, dass Florent mit seiner Neuen glücklich ist, macht er keinen Hehl. Eine Freundin berichtet gegenüber „Das Neue Blatt“: „Florent hat offen damit geprahlt, dass er mit Graciela in den letzten Monaten mehr Spaß hatte als mit Maite in der gesamten Ehe.“

 

Maite Kelly gibt sich stark

Puh, derartige Äußerungen zeigen, dass das Tischtuch zwischen den ehemaligen Eheleuten, die bereits seit Januar geschieden sind, wohl zerschnitten ist. Kein Wunder, dass die Powerfrau auf den aktuellen Fotos so abgekämpft wirkt – und in ihren zahlreichen Interviews kein Wort über ihren Ex verliert. Fakt ist: Die Liebe siegt eben doch nicht immer …