Maite Kelly: Jetzt platzt ihr endgültig der Kragen!

Jetzt reicht's! Maite Kelly macht ihrem Ärger auf Instagram Luft!

Maite Kelly
Foto: Imago

Auch bei Profis kann es mal zu einer Panne kommen. Diese Erfahrung musste Maite Kelly nun beim "Fernsehgarten" machen. Denn obwohl sie eigentlich noch gar nicht für ihren Auftritt bereit war, wurde sie von Andrea Kiewel angekündigt. Obwohl dieses kleine Missgeschick charmant von der Moderatorin überspielt wurde, regen sich viele TV-Fans nun darüber auf. Das will Maite so allerdings nicht akzeptieren!

Maite platzt der Kragen

Auf Instagram macht die Sängerin ihrem Ärger nun Luft: "Liebe Fans, normalerweise reagiere ich nicht auf gewisse News, möchte hier aber mal was klarstellen – aus Liebe zu meinen Kollegen des ZDF Fernsehgartens", so die 40-Jährige. "Wir sind alle Profis. Wir sind mit ganzem Herzen anwesend. Dass es live mal ein bisschen rappelt, macht diese Show so charmant." Sie wolle nicht akzeptieren, dass ihr oder den Mitarbeitern aus der Technik nun die Schuld in die Schuhe geschoben wird.

"Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Außer, dass ich es anbiedernd finde, wie man verzweifelt versucht, eine Show kleinzureden, die gerade jetzt Übermenschliches leistet. Danke an das Fernsehgarten-Team – wir sind eine Familie, die zusammenhält, aus Liebe zu dieser wunderbaren Aufgabe, den Menschen etwas Farbe ins Leben zu bringen", so Maite.

Geldsorgen! Was ist nur bei Maite Kelly los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.