Maite Kelly: Krankheits-Beichte! Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Oh je! Obwohl Maite Kelly eine absolute Power-Frau ist, schockt sie ihre Fans nun mit dieser traurigen Krankheits-Beichte...

Maite Kelly: Schlimmes Mobbing-Drama um die Sängerin!
Foto: Getty Images

Arme Maite Kelly! Eigentlich ist Maite dafür bekannt, dass sie als absolutes Energie-Bündel regelmäßig die Herzen ihrer Fans höher schlagen lässt. Doch jetzt der Schock! Wie Maite nun berichtet, geht es ihr nicht so gut, wie viele ihre Anhänger vermuten...

Maite Kelly wäre gerne Nonne geworden
 

Maite Kelly: Versöhnungs-Sensation - ihrer Familie zuliebe!

 

Unter diesem gesundheitlichen Problem leidet Maite!

Wie Maite nun berichtet, würde sie unter einer schlimmen Schilddrüsen-Unterfunktion leiden. So erklärt sie bei "MDR"-"Riverboat": "Also ich habe tatsächlich, man wird es nicht glauben, ich achte tatsächlich sehr auf meine Ernährung. Ich muss es. Ich habe so eine ziemlich furchtbare Unterfunktion in meiner Schilddrüse und deswegen bin ich sehr achtsam." Welch traurige Beichte! Aber zum Glück lässt sich Maite von dieser Diagnose nicht aus der Bahn werfen.

 
 

Maite beweist erneut Stärke!

Obwohl Maite auf Grund ihrer Schilddrüsen-Unterfunktion einige Einschränkungen hinnehmen muss, tritt Maite der ganzen Sache gelassen gegenüber. So fügt sie hinzu: "Man sieht es mir zwar nicht so an, aber wäre es nach meinen Genen, wäre ich so groß wie die 'Wheather Girls'. Das ist so, wirklich, glauben Sie mir! Die waren groß. (...) Ich bin kuschelig. Es gibt kuschelig-kuschelig-kuschelig - ich bin gerade beim kuschelig und muss auch darauf achten, dass es nicht zum kuschelig-kuschelig-kuschelig wird, wegen meiner Gesundheit. Ich habe aber trotzdem, ich gönne mir den Spaß. Wenn Kuchen, dann ganz!" Ehrliche Worte, die zeigen: Maite lässt sich von ihrer Schilddrüsen-Unterfunktion nicht unterkriegen!