Maite Kelly: Sie ist nicht mehr allein!

Ihre Ehe ist zwar in die Brüche gegangen, aber die Sängerin steht nicht alleine da – ganz im Gegenteil...

Es sind trübe Tage, die Maite Kelly (38) momentan durchlebt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Doch in dieser schweren Zeit bekommt sie Unterstützung! Wer ihr jetzt Halt gibt, erfahrt ihr im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Maite Kelly gab die Trennung von Florent im Oktober bekannt. 12 Jahre lang war das Paar verheiratet. Jetzt tauchen immer mehr Gerüchte auf, dass Florent längst eine neue Liebe hatte und auch Dating-Portalen unterwegs sei. Sicher ein Schlag ins Gesicht für Maite Kelly!

Trotzdem verlierern weder sie, noch ihr Mann ein schlechtes Wort übereinander. Im Gegenteil! Bei der Bekanntgabe der Trennung betonten die beiden, dass sie weiterhin Freunde bleiben! "Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle und verantwortungsvolle Eltern von drei wundervollen Kindern. Und wir arbeiten weiterhin mit großer Freude als vertrauenswürdige Partner in unserer gemeinsamen Firma", schrieb Maite Kelly damals. Hoffentlich ändert sich das nicht nach all den Schlagzeilen....