Maite Kelly: Traurige Liebes-News! Jetzt packen die Nachbarn aus!

InTouch Redaktion

Für Maite Kelly wird der Kampf um ihre große Liebe schwieriger als gedacht

Maite Kelly
Foto: Getty Images

Die Situation zerrt an ihren Kräften. Abgekämpft sieht Maite Kelly aus, als sie mitten in Düsseldorf auf einer Parkbank sitzt und telefoniert. Dabei war die Sängerin gerade erst mit ihren drei Töchtern Agnès (12), Joséphine (10) und Nesthäkchen Solène (3) im Urlaub. Um Kraft zu tanken und Abstand zu gewinnen.

Maite Kelly Florent
 

Maite Kelly & Florent Raimond: Bitterer Kampf um die Kinder?

Doch das Liebes-Aus zwischen ihr und Ehemann Florent Raimond (42) vor rund zehn Monaten hat Maite Kelly so nicht gewollt. Schwierigkeiten gab es durchaus, über Ehebruch wurde gesprochen. Aber ihren Florent endgültig verlieren? Das war so nicht gedacht. Und so gestaltet sich der Kampf um ihre große Liebe schwieriger als gedacht.

 

Maite & Florent: Endgültig alles aus?

Doch von einem Liebes-Comeback sind Maite und Florent momentan offenbar noch ziemlich weit entfernt. Gesehen hat man beide schon lange nicht mehr zusammen. In ihrem Heimatort nahe Düsseldorf zucken alle nur mit den Schultern: beim Bäcker, im griechischen Imbiss, in der Apotheke oder bei der Post: Als "Das neue Blatt" nachfragt, kommt immer die gleiche Antwort: „Den Ehemann von Maite Kelly hat man hier lange nicht mehr gesehen.“

„Das mit Maite war echte Liebe“, säuselte Florent erst noch. Offenbar liegt die Betonung hier auf „war“ – und leider nicht mehr auf „Liebe“.