Maite Kelly: Wundervolles Statement! Endlich ist es offiziell!

Wenn Maite Kelly in der Vergangenheit eines gelernt hat, dann das: Glück muss aus einem selber kommen. „Deshalb nehme ich mein Schicksal in die Hand und hole mir allein die Sterne vom Himmel“, erklärte Maite Kelly (38) in einem Interview mit "Neue Post".

Maite Kelly
Foto: Getty Images

Doch dafür muss die Sängerin erstmal Zeit finden: Denn Maite hat ein bisschen Stress. Weil sie voller überraschender Zukunftspläne steckt: „Auf mein neues Album freue ich mich am meisten. Und im April nächsten Jahres gehe ich dann auf große Tournee – das wird ein echter Meilenstein für mich!“

Klingt ganz so, als Maite Kelly in nächster Zeit einen ziemlich vollen Terminkalender. Und das, obwohl sie seit der Trennung von Noch-Ehemann Florent Raimond auch privat alle Hände voll zu tun hat. Schließlich ist da ja auch noch ihr Mädels-Trio: die Töchter Agnès (12), Joséphine (10) und Solène (3). „Sie stehen für mich immer an erster Stelle. Sie machen mich stark – und ich bin immer für sie da!“

 

Maite Kelly ist endlich wieder glücklich

Maite Kelly
 

Maite Kelly: Ungeplantes Baby-Glück liegt in der Luft!

Zuletzt mehrten sich die Gerüchte, dass Maite sogar noch viertes Baby erwarten solle - ein Versöhnnungsbaby mit ihrem Florent. Wenn an den Spekulationen wirklich etwas dran sein sollte, steht der 38-Jährigen sicherlich eine stressige Zeit bevor. Und deshalb schaut Maite, dass sie trotz der vieler Auftritte so oft wie möglich zu Hause ist. Dann gelingt auch der Spagat zwischen Kindern und Karriere. Weil sie es will! Und der Wille versetzt ja bekanntlich Berge. "Ich liebe das Leben. Das Kreative, vor allem die Musik sind mein Motor", so Maite Kelly. Und dieser Motor läuft momentan offenbar auf Hochtour...