"Man hasst mich": Annemarie Carpendale leidet unter Bodyshaming

InTouch Redaktion
Annemarie Carpendale: Besorgniserregende Baby-News!
Annemarie Carpendale leidet unter den Hatern
Foto: WENN

Traurige Worte von Neu-Mama Annemarie Carpendale!

Vor rund zwei Monaten brachte die schöne "Taff"-Moderatorin ihr erstes Baby zur Welt - doch statt ihr neues Familienglück in vollen Zügen zu genießen, muss sich die 40-Jährige mit fiesen Anfeindungen im Netz herumschlagen.

Der Grund: Bereits wenige Tage nach der Geburt ihres Babys präsentierte sich Annemarie Carpendale wieder rank und schlank auf ihrem Instagram-Account - und sorgte mit diesen Bildern für Bodyshaming und Hater-Kommentare in den Sozialen Medien!

 

So setzt die Body-Kritik Annemarie Carpendale zu

In einem Interview mit der "IN" erklärte die frischgebackene Mutter jetzt ganz offen, wie sehr sie unter dem anhaltenden Bodyshaming zu leiden hätte:

"Ich habe ein Kind geboren, und danach war das Gewicht einfach wieder weg. Ich weiß, dass ich mich damit nicht beliebt mache. Ja, man hasst mich sogar."

Auch wenn sie versuche, die Hater-Kommentare nicht zu ernst zu nehmen - ganz kalte lasse die anhaltende Kritik Annemarie Carpendale nicht:

"Mittlerweile kann ich mich über Komplimente für meinen Körper gar nicht mehr so richtig freuen", so die 40-Jährige.