Mandy Capristo: Dreiste Lüge aufgeflogen!

InTouch Redaktion

Seit Jahren ist sie schon im Studio, doch irgendwie kommt nichts: "Closer" hakte bei Mandys Managerin nach.

Sie ist scheinbar unglaublich beschäftigt: Wenn man Mandy Grace Capristo (27) Glauben schenken darf, kommt die Sängerin vor lauter Arbeit zu nichts mehr.

Grace Capristo: Sexy Rücken-Foto begeistert Fans!
Foto: Facebook/ Grace Capristo

Doch was macht die 27-Jährige den ganzen Tag – und wann hört man wieder Songs von ihr?

 

Mandy wirkt stets schwer beschäftigt

Alle paar Tage lässt Mandy Grace Capristo ihre Fans via Instagram an ihrem Leben teilhaben: Sie postet sich nachdenklich am Fenster, gut gelaunt beim Gesangsunterricht – und seit ungefähr drei Jahren aus dem Musikstudio. Oft schreibt sie dazu Sätze wie: „Fertig für heute.“ Doch ihre Fans werden langsam neugierig. „Wann kommt denn dein Album?“, fragen einige bereits ungeduldig im Internet – eine Antwort von Mandy bekamen sie darauf nicht. Immerhin: Am Wochenende griff Mandy mal wieder zum Mikro: Sie soll für die musikalische Untermalung beim „Miss Germany“-Finale sorgen.

Grace Capristo: Wundervolle Baby-News
 

Grace Capristo: Wundervolle Baby-News

"Closer" hakte trotzdem bei Mandys Management nach, was denn nun mit dem neuen Album ist. Und Sprecherin Karin Azúa verrät: „Die letzte Veröffentlichung liegt drei Jahre zurück, und nicht alle Künstler veröffentlichen alle drei Jahre etwas Neues.“ Komisch: Das erste und letzte Solo-Album „Grace“ erschien 2012 – also vor sechs Jahren … Aber ihre Managerin versichert: „Das Album soll etwas ganz Besonderes werden und noch in diesem Jahr erscheinen. Eine Albumproduktion bedingt die Verfügbarkeit vieler Akteure, weswegen die Terminfindung einige Zeit in Anspruch nimmt.“ Und manchmal dauert das eben ein bisschen länger...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken