intouch wird geladen...

Mann bei lebendigem Leib zu Tode gekocht

Der selbsternannte Guru Lim Ba wollte aus Malaysia wollte seinen Anhängern zeigen, dass er über unglaubliche Kräfte verfügt – das endete in einem tödlichen Drama.

Seine Seele und Körper wollte der Guru mit einem „Dampfritual“ reinigen, das ging aber ziemlich schief.

Mann bei lebendigem Leib zu Tode gekocht
Mann bei lebendigem Leib zu Tode gekocht iStock

Der Mann erlitt starke Verbrennungen und hat danach einen starken Herzinfarkt erlitten. Im Krankenwagen wurde er für tot erklärt, als er aufhörte, zu atmen. Familienangehöriger sollen ihn mehrmals darum gebeten haben, damit aufzuhören – jetzt ist es zu spät…

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';