Mann gibt Ehefrau bei der Polizei ab - der Grund macht sprachlos

Bei einem Oktoberfest in Nordrhein-Westfalen kam es zu einem Zwischenfall.

Rheinland-Pfalz: 2 Tote bei Schießerei!
Foto: iStock

Ein Mann hat seine betrunkene Ehefrau bei der Polizei abgegeben. Die Frau aus Iserlohn hat wohl zu viel getrunken und wirkte akkgessiv. Der Ehemann war mit der Situation völlig überfordert und entschied sich deshalb dafür, sie einfach auf der Wache abzugeben. 

 

Seine Gattin war zu aggressiv 

Auf der Polizeiwache eskalierte dann die Situation: Die Frau soll laut Medienberichten um sich geschlagen haben. Die Beamten mussten sich selber schützen und haben sich dafür entschieden, die Frau eine Nacht in Gewahrsam zu nehmen. 

 

Der Mann hatte seine Gattin von einem Oktoberfest-Besuch abgeholt - ihr Zustand war jedoch alles andere als gut, dass es nicht nach Hause, sondern auf die Polizeiwache ging. Am kommenden Tag hat sich ihr Zustand wohl wieder verbessert und ihr Ehemann konnte sie wieder abholen. Ob sie sich an die Ereignisse aufgrund ihres Alkohol-Konsums erinnern kann, ist nicht bekannt.